neues Projekt Jahreszeiten Fotos gestartet

Ziel dieses Projektes ist es, von fest ausgewählten Standpunkten und Objekten, während des ganzen Jahres Fotos zu erstellen und so den Wechsel der Jahreszeiten anschaulich darzustellen. Es gibt zwei Arten von Fotos. Die Erste ist eine direkt Gegenüberstellung von mindestens vier Fotos mit signifikanten Änderungen. Die Zweite Art ist ein Composing aus mindestens zwei Fotos oder mehr zu einem.

Technische Workflow Jahreszeiten Fotos

Das mit wichtigste ist es bei diesem Projekt, die Fotos immer vom gleichen Standpunkt aus zu erstellen. Wie also diese Standpunkte „abspeichern“ und verwalten?

Den ersten Gedanken dazu, das Benutzen eines Handys, habe ich schnell wieder verworfen. Das GPS-Systems zu ungenau und weitaus wichtiger, bei Verwendung von Tracking- oder Software für Wanderungen, ist der Akku ruck zuck leer. Außerdem ist die Weiterverarbeitung der Daten dazu dann noch sehr umständlich.

Meine aktuelle Lösung sieht daher wie folgt aus:

Ich habe mir dieses kleine Garmin-GPS Handgerät gekauft. Bei jeder Wanderung schalte ich es einfach ein, mehr ist erst einmal nicht zu machen. Unterwegs erstelle ich dann ganz normal meine Fotos. Zuhause lese ich die Fotos mit Adobe Lightroom ein. Bei meinen Kameras sind keine GPS Daten mit gespeichert, muss ich noch dazu sagen. Die Trackingdaten des GPS Gerätes exportiere ich auch auf den PC. Nun lade ich den Wander-Track in Lightroom.

Und jetzt das Geniale. Lightroom erkennt aus der Uhrzeit der Fotos und der Uhrzeiten der Wanderung ganz genau, wo welches Foto geschossen wurde und zeigt diese dann vollautomatisch auf einer Karte in Lightroom oder auch Google Earth an. Des weiteren werden dann auch die ganz genauen GPS-Daten mit den Bildern zusammengeführt.

Will ich nun ein ganz bestimmtes „Jahreszeiten Foto“ erneut erstellen, schaue ich mir die Karte an und wenn dies nicht ganz sicher ist, lade ich mir den Track wieder in das GPS-Gerät und kann so auf 1-3 Meter genau zu diesem Punkt navigieren. Hört sich jetzt vielleicht umständlich an , sind aber nur wenige Mausklicks. Abschließend markiere ich die Fotos in Lightroom noch mit einem Merkmal, ich benutze die Farbmarkierung grün und kann so auf einen Mausklick alle Jahreszeitenfotos, die ich je erstellt habe, sofort sehen.

Der längste Teil des Projektes ist das Abwarten der Jahreszeiten 😉

Erster Test Jahreszeiten Fotos

Hier ist schon einmal ein Entwurf vom ersten Foto „Winter – Frühjahr“.  Wie man sieht, habe ich die Grenze der beiden Jahreszeiten auf die Strasse gelegt. Noch nicht der Brüller, ich weiss. Der Himmel sollte auch der gleiche sein und weitere Detail gefallen mir ebenso noch nicht. Aller Anfang ist eben schwer und das Ganze ist ja themenbedingt ein Langzeitprojekt. Ich denke in einem halben Jahr kann ich schon mehrere und bessere Collagen zeigen. Der Anfang ist aber gemacht.

Wenn ich mich mehr in das Thema eingearbeitet habe, werde ich in einem Blog auch detailliert beschreiben, wie diese Fotos in Photoshop erstellt werden. Bis dahin sollte ich dies dann auch besser beherrschen 😉

Jahreszeiten
Winter Frühjahr

Share Post :

Schreibe einen Kommentar